Sponsoren

   

Hauptmenü


Moderne Umwälzpumpe

Heutige moderne Umwälzpumpen für Heizungen können elektronisch geregelt bis hin zu 80 % an Stromkosten einsparen.

Sie steuern wie viel Wasser durch welche Heizungsrohre fließen muss. Alte Umwälzpumpen sind meist überdimensioniert und schalten sich nicht aus wenn sie nicht benötigt werden. Ca. 60 Watt benötigt eine solche Pumpe, was in etwa einem Stromverbrauch von 520 kWh und Kosten in Höhe von 70 – 130 € jährlich entsprechen kann. Neuere Umwälzpumpen hingegen sind sparsamer dimensioniert. Auch wenn die neuen Pumpen durchgehend betrieben werden, verbrauchen sie nur etwa 25 % der Energie, die noch eine alte Version versschlingt. Hier kommt man etwa auf einen Verbrauch von nur noch 15 Watt, was einen jährlichen Stromverbrauch von nur 130 kWh für die Heizung ausmacht. Die Kosten werden dabei natürlich auch geviertelt auf etwa 20 – 33 €. Dies macht deutlich, dass man durch den Wechsel auf eine neue Umwälzpumpe bis zu 100 € im Jahr sparen kann.

Was kostet aber eine neue Pumpe für die Heizung?
In der Regel liegen die Kosten für eine neue und effektive Pumpe mit Einbau bei 350 bis 400 €uro. Gehen wir dabei von einer jährlichen Ersparnis von rund 100 € aus, hat sich die moderne Umwälzpumpe nach vier Jahren gerechnet. Aber man hat auch die Möglichkeit die alte Pumpe immer dann abzuschalten, wenn sie nicht genutzt wird. Gerade in den Sommermonaten kann dies von Vorteil sein. Damit ist es immerhin möglich ohne eine Umrüstung den Energieverbrauch zu senken, auch wenn dieser immer noch höher ist, als bei dem Einsatz einer neuen Pumpe.

 

News-Archiv

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.