Sponsoren

   

Hauptmenü


Porsche denkt mit - Der neue Panamera
Mittwoch, den 17. Februar 2010 um 00:00 Uhr

Ab Mai 2010 soll es die sportliche Limousine jetzt auch mit einem V6-Motor ausgestattet werden. Damit hat Porsche sein Motorenpgrogramm erneut erweitert. Anzuschauen soll das Modell im pekinger Autosalon sein.

Äquivalent zur V8 Version wird es die V6 Version als Allradantrieb und Hecktriebler geben. Durch die Verbauung des neuen Motors wird der Preis des Panamera deutlich sinken. Gesprochen wird hier von bis zu 20 000 €. Wie es mit der Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung des Direkteinspritzers mit 300 PS (400 Nm) aussieht, lässt sich momentan nur erahnen. Porsche hat hierzu noch keine Angaben gemacht.

Für ein Auto dieser Klasse hat Porsche nun aber deutlich zugelegt. Und zwar beim Verbrauch und Umweltfreundlichkeit. Dank der serienmäßigen Start/Stop - Automatik und der Doppelkupplung kommt der Panamera auf 9,3 Liter auf 100 Kilometer. Der Panamera4 liegt mit 9,6 Litern nicht viel dahinter. Der CO2-Ausstoss des Panamera beläuft sich so auf 220g/km und der des Panamera4 auf 228 g/km. Optional bietet Porsche zudem Ganzjahresreifen, die rollwiderstandsoptimiert sind. Damit soll der Verbrauch beider Modelle noch mal um 0,2 Liter verringert werden. Folglich soll der Panamera auf 213 g/km und der Panamera4 auf 220 g/km kommen.

 

News-Archiv

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.